Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.
Ohne Ihrer Zustimmung ist diese Webseite nur eingeschränkt nutzbar. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz Ich stimme zu
Sie sind ungeplant schwanger? Wir helfen Ihnen!
AAA
Sie sind ungeplant schwanger?Wir helfen Ihnen
0800 999 178 0800 999 178

Adoption

Adoptiveltern mit allen Pflichten und Rechten

Eine ungeplante Schwangerschaft ist eine schwierige Situation, in die Sie womöglich überraschend geraten sind. Wenn Sie sich ein Leben mit Kind nicht vorstellen können und eine Abtreibung überlegen, sollten Sie das jedenfalls nicht überstürzen – es ist eine der größten Lebensentscheidungen.

 

Eine Adoption ist eine Möglichkeit, dem Kind das Leben zu schenken, wenn Sie sich selbst nicht darum kümmern können. Für jede Mutter ist es außerordentlich schwer, ihr Kind abzugeben, gleichzeitig ist es selbstlos und mutig. 

 

Was bedeutet Adoption?

Mit der Adoption wird ein neues Eltern-Kind Verhältnis geschaffen. Das Kind gehört nach der Adoption zur neuen Familie – mit allen Rechten und Pflichten eines leiblichen Kindes. Die Adoptiveltern haben gegenüber dem Kind dann alle Pflichten (z.B. Unterhalt) und Rechte. Adoptiveltern werden nach strengen Kriterien ausgewählt und müssen einen Vorbereitungskurs absolvieren, um ein gutes Umfeld für das Kind zu schaffen.

 

Wer kann Ihnen bei der Adoption helfen?

Wenn Sie überlegen, Ihr Kind zur Adoption freizugeben, können Sie schon während der Schwangerschaft unverbindlich Kontakt mit dem Referat für Adoptiv- und Pflegekinder aufnehmen. Hier wird Beratung und ergebnisoffene Entscheidungshilfe geboten. Auch die jeweiligen Jugendabteilungen der Bezirkshauptmannschaften oder das Amt für Jugend und Familie der Stadt Wien unterstützen Sie bei der Entscheidungsfindung.

 

Als Mutter können Sie gegenüber dem Jugendamt Wünsche in Bezug auf die Adoptivfamilie äußern. Es wird versucht, diese zu berücksichtigen.